Tradition/Historie

weiterlesen

Mayer-Kirchheim gibt es nicht erst seit Gestern. Erfahren Sie hier wie unser Unternehmen entstanden ist und was uns ausmacht.

2015

Eugen Mayer GmbH & Co. KG begeht das 70. Firmenjubiläum. Neubau Bürogebäude.

Betriebshof 2015
Betriebshof 2015

2014

Neubau Entsorgungszentrum Neckar, mit eigener Waage und Wieghaus. Befestigung des gesamten Lagerplatzes

Betriebshof 2014
Betriebshof 2014

2013

Neubau einer Werkstatt mit Schlosserei, Schulungsraum, Holzhackschnitzelanlage und Photovoltaikanlage.

Betriebshof 2013
Betriebshof 2013

2012

Bau eines Sickerbeckens um das Regenwasser auf dem eigenem Gelände zu entwässern.

2011

Durch den ständigen Wachstum der Firma Eugen Mayer, war es unumgänglich das Betriebsgelände immer wieder zu erweitern und zu modernisieren. Der Lagerplatz ist mittlerweile auf 1,8 Hektar gewachsen.

Betriebshof 2011
Betriebshof 2011

2009

Auch Tochter Ulrike Mayer Dipl.-Ing (FH), tritt in das Unternehmen ein, leitet den Entsorgungsbereich.

2003

Junior Michael Mayer gelernter Straßenbauermeister und Betriebswirt, tritt in die Geschäftsleitung ein und leitet den Erd- und Tiefbau.

1993

Gerhard Mayer ist Mitbegründer der TWG-Talheimer Wertstoffgewinnung GmbH & Co. KG, eine Sortieranlage für Baustellen- und Gewerbeabfälle sowie Bauschutt, die 1996 von der Eugen Mayer GmbH & Co. als alleiniger Gesellschafter übernommen wird.

1985

Sorgfältige Ausführung, zuverlässige Termingestaltung ist auch in diesem Bereich unsere Devise. Immer mehr Kommunen, Gewerbe- und Industriebetriebe und private Kunden wissen das zu schätzen.

Betriebshof 1985
Betriebshof 1985

1979

Tiefbau, ein junger Spross macht sich breit. Fuhrpark und Gerätepark - speziell für Tiefbauaufträge - wurden rasch mit modernsten Maschinen ausgestattet, was den Neubau einer zusätzlichen Lagerhalle notwendig machte. Im Bereich Tiefbau führen wir unter anderem folgende Arbeiten aus: Baggerarbeiten, Erdarbeiten aller Art, Abbrucharbeiten, Meiselarbeiten. Lösen von Fels etc., Kanalisationsarbeiten, Straßenbau, Hofbefestigungen, Pflasterarbeiten, Durchpressungen bis 150 mm Durchmesser.

1976

Starb Firmengründer Eugen Mayer. Nun lag die Geschäftsführung in den Händen von Gerhard Mayer und seiner Mutter Else Mayer. Noch im selben Jahr erwarb man in der Max-Eyth-Straße in Kirchheim am Neckar einen Bauplatz und errichtete den neuen Firmensitz.

1972

Aufgrund des immer härter werdenden Fuhrgeschäfts, trat Gerhard Mayer wieder einen Schritt nach vorne und eröffnete mit dem Kauf eines Baggers, für auszuführende Erdarbeiten, sowie den Erwerb der ersten Containerfahrzeuge im Kreis Ludwigsburg, zwei neue Geschäftsfelder (Erdbau und Containerdienst).

Bild eines Lasters
Einer der ersten Laster

1969

trat Gerhard Mayer, gelernter KFZ Meister in das Unternehmen ein und läutete fortan eine stürmische Expansion ein.

1952

investierte man in weitere Transportmittel. In der Hohensteiner Straße in Kirchheim am Neckar erwarb Eugen und seine Frau Else Mayer das erste eigene Betriebsgelände und baute hier Garagen für die Fahrzeuge.

1945

Eugen Mayer war ein leidenschaftlicher Fahrer. Nach seiner Rückkehr nach dem Krieg, kaufte er bei der Wehrmacht, zwei noch mit Holzvergaser laufende LKW's und legte damit den Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen.

Bild eines Kippers
Eugen Mayer mit den ersten LKW's